Zum Inhalt springen

Ein SAXX auf die Ohren

 Und dann immer wieder…

..die Menschen, die ihre Leidenschaft(en) zum Lebensinhalt machen. Hier ist es Benni. Arbeitskollege, Freund, Geschäftspartner, Mensch. All das trifft  auf ihn zu.

Nachdem wir lange Zeit Kollegen waren, hat er sich entschlossen, etwas Neues und anderes zu machen. So wurden aus Kollegen nun Geschäftspartner. Geblieben aber ist eine Freundschaft zu einem Menschen, der mit Leidenschaft im Leben unterwegs ist und sich jetzt um wunderbare Produkte kümmert. Wunderbare Produkte für alle, die Musik lieben und Anhänger eines guten Sounds sind: Lautsprecher.

Ihr kennt sie noch, die analogen Zeiten, in denen klobige und oft unförmige Lautsprecher die Wohnzimmer beherrschten? Egal wie sie aussahen: Der Klang war entscheidend. Und für Klang und Wucht nahm man jeden Beziehungsstreit in Kauf, der oft zwangsläufig die Folge war, wenn es um den besten Platz für diese Ungetüme ging.

Nachdem nun mehr als ein Jahrzehnt der digitale Klang aus Boxen kam, die kaum größer als ein Spiegelei waren, kommt der Klang nun immer häufiger wieder aus „richtigen“ Boxen. Und hier kommt Benni ins Spiel, der sich um die Saxx Produkte kümmert: Boxen, die nicht nur einen Ohrenschmaus garantieren, sondern auch das Auge umschmeicheln und sich dabei auch noch gut in jedem Wohnzimmer machen.

Und klar, auch die Bluetooth-Geräte kommen nicht zu kurz; diese finden sich bei Benni unter der Marke Auluxe. Auch hier steht neben dem Sound (man beachte die Testergebnisse) auch das Design im Mittelpunkt.

Wer sich also mit dem Gedanken trägt, in Sound und Design zu investieren, der sollte sich in den Shops ein Bild der Produkte machen. Es lohnt sich!

Mir hat es Spaß gemacht, einen Sonntagnachmittag mit und bei Benni zu verbringen. Ein bodenständiger Mensch, der seine Ideen lebt und seine Familie liebt. We`ll see us!

Ach ja, bevor jemand auf die Idee kommt, dieser Beitrag könnte gesponsert sein: Nein, ist er nicht. Ich schreibe ausschließlich über  Menschen (und in diesem Fall Produkte), die mir am Herzen liegen und mir etwas bedeuten. Da paßt kein Sponsoring.

Ein Kommentar

  1. Den Artikel werde ich meinem Mann empfehlen, den das als Musiker sicher interessiert. Wenn dir ein Produkt am Herzen liegt, spricht aber auch nichts dagegen, wenn du es für lau testest, denn Blogartikel machen durchaus Arbeit und kosten mindestens Zeit.
    LG, Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: