Zum Inhalt springen

Lichter im Kopf

 

Warum bloggt man? Warum schiebt man den vielen Fotos in weltweiten Unendlichkeit immer wieder neue hinterher? Wo liegt da der Sinn?  Worin liegt überhaupt Sinn?  Sollte man nicht besser ein Buch schreiben?  Oder noch besser: es sein lassen? Es gibt doch schon so viele.  Ist Sprachlosigkeit die Antwort auf dumme und verdummende  Tweets aus den USA? Und überhaupt: Wo bleibt das Niveau? Und wo der Anspruch? Der Anspruch an uns selbst und andere?  

 

STADTRANDLICHTER 

Weit weg,
wollt ich wissen wer ich bin,
Hab mich gedreht für Rückenwind,
nur gabs nicht immer was zu holen,
Heimkehr bleibt ein woher und ein wohin,
Ich bin gespannt ob dein wort noch steht,
ich war so lange weg,
hoffentlich komm ich noch nicht zu spät,

Stadtrandlichter,
du atmest auf, alles noch so vertraut.
Stadtrandlichter,
tauchen auf und bringen dich nach Haus.

(aus „Stadtrandlicher“, Clueso)
 

SCHÖNSTE ZEIT 

Was wir nicht können
ist irgendwas wiederholen
kein Augenblick kein Moment
kann sich je wiederholen.

Was wir nicht können
ist irgendwas wiederholen
wir können nicht zurück
und warum sollten wir auch?

(aus „Schönste Zeit“, Bosse) 

6 Kommentare

  1. Jetzt hab ich kurz gedacht, Du beantwortest meine Fragen, doch Du stellst sie nur. Auch.

    Die Antwort liegt in der Frage selbst. An der Frage müssen wir arbeiten, dann fällt die Antwort uns zu. Einfach so. Ganz bestimmt. Irgendwann…

    😉

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      So viele Antworten auf so wenig Fragen. 🙂
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
      Werner

  2. lustig, die frage nach dem sinn ist auch bei mir grade wieder präsent. im moment fehlt die antwort. aber ich bin sicher, sie kommt eines tages.

  3. HF HF

    Gibt es einen „absoluten Sinn“ überhaupt oder ist es nicht vielmehr so, das jeder dem Leben, seinem Tun, einen Sinn geben muss?

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Ja, da ist was dran, Hans. Stimmt. Ich habe über diesen Satz jetzt wirklich eingehend nachgedacht. Danke für diesen Input.
      Lg,
      Werner

  4. Schöner Titel, somit bekommt mein Tinnitus jetzt die passende Beleuchtung, Ansonsten Fragen über Fragen!

    LG, Gerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: