Zum Inhalt springen

Liebe auf den dritten Blick: Hannover

Von der Hauptstadt  Niedersachens behauptet man gerne sie sei farb- und emotionslos. …. jedenfalls von all jenen, die diese Stadt noch nie betreten haben oder aber an ihr auf der A2 oder der A7 vorbeigefahren sind.

Nun ja, ganz ehrlich: es braucht ein wenig. Doch wenn man sich die Stadt „erarbeitet“, ihre Ecken und Winkel kennt, im Frühjahr die Eilenriede gesehen hat , sich mit Kunst, Kultur und seinen Menschen auseinandergesetzt hat, dann ändert sich das Bild.

Okay: Hannover ist nicht Berlin, nicht Hamburg , Köln oder München. Aber die Stadt hat etwas… Etwas Niedersächsisches. Und das erschließt sich manchmal erst auf den dritten Blick….

Wer es nicht glaubt, der höre sich mal das „Liebeslied“ von Matthias Brodowy an:

Stadt mit Keks 

 

Urstandort Bahlsen
Urstandort Bahlsen

 

Maschsee
Maschsee

15 Kommentare

  1. HF HF

    So wie Hannover geht es vielen Städten, ob berechtigt oder nicht. Ich bin mittlerweile lieber in diesen ‚verkannten‘ Orten unterwegs, weil ich dort nicht von dem ’normalen‘ Leben abgelenkt werde. Und wie Deine Photos zeigen, ist das durchaus lohnenswert, so vorzugehen.
    Gruß und schönes Wochenende,
    Hans

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Das sehe ich genauso wie du. Die vielen „rauf und runter fotografierten“ Sehenswürdigkeiten sind mir auch ein Graus. Ich bin sehr für eine andere Perspektive.
      Lg,
      Werner

  2. Hallo Werner,
    ich glaube, ich brauche nicht extra zu erwähnen, welches Foto mir am besten gefällt – bei den tollen Farben natürlich das erste !
    LG und ein schönes Wochenende,
    Netty

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Danke Netty. – Ich mag es -trotz seiner Farbintensität (die normalerweise gar nicht so meine ist) – auch sehr gerne.
      Lg,
      Werner

  3. Ich kann es nicht beurteilen, weil ich Hannover nicht kenne. Aber man kann natürlich in jeder Stadt Zeigenswertes, Interessantes, Fotogenes finden – so wie die geniale Beleuchtung der Industriegebäude, eine kunstvolle Lichtinstallation, von dir gut in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße, Franka

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Das stimmt. Zeigenswertes gibt es ja wirklich in jeder Stadt. So habe ich das noch gar nicht gesehen. Mir ging es vor allem um das Vorurteil, dass Hannover nicht schön ist. Das begegnet mir immer wieder.
      Lg,
      Werner

  4. „Augen auf“ dann wird es auch in Deiner Stadt bunt. Man muss es halt nur entdecken und vor allem wollen!

    LG, Gerd

  5. Hallo Werner,

    es muss ja nicht immer Hamburg, Berlin oder sonstwas sein, Deine Hannover-Bilder können da gut mithalten.
    Mein Favorit, trotz der reduzierten Farben, ist das letzte Bild, es strahlt so viel Ruhe aus und Zufriedenheit und vielleicht sogar etwas Großstadtflair 😉

    Liebe Grüße und einen guten Start in die kommende Woche,
    Jörg

  6. …es ist schon EEEEWIGKEITEN her, dass ich mal in Hannover war. Aber so gesehen hat jede Stadt ihren eigenen Charme, man muss sich nur die Zeit nehmen.

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Ihr seid herzlich eingeladen…. Jederzeit!
      Lg,
      Werner

  7. hört sich interessant an. ich kenne ja noch nicht soviele deutsche städte. eigentlich war ich bisher nur in düsseldorf, köln, hamburg und regensburg. die mochte ich alle sehr gern. vielleicht komme ich ja auch mal in hannover durch. ich denke, dass jede stadt ihren charme hat, wenn man bereit ist ihn zu sehen.

  8. Wer Augen hat der sehe…….Dein Blick fuer das etwas andere Bild kann sich mal wieder sehen lassen, absolut.

    saludos Rue

  9. Bisher war ich nur einmal in Hannover, aber der erste Eindruck war sehr positiv, das Wetter war toll, wir parkten in der Nähe des Stadtsees, was uns natürlich an die Alster erinnerte und Genesis gab ein tolles Konzert :-).

    Das erste Motiv ist natürlich ein Schmankerln und da würde ich auch sofort und mit Begeisterung die Kamera zücken. 🙂

  10. Andrea Nolte Andrea Nolte

    Lieber Werner,
    danke für die lobenden Worte, einer gebürtigen Hannoveranerin in der soundsovielten Generation gefallen sie natürlich besonders. Glücklicherweise ist Hannover so, eine menschengemässe Größe gerade noch und mit allen Annehmlichkeiten. Eine Stadt, die für die Menschen da ist und nicht umgekehrt. Und mit vielen unerwarteten Ecken. Wenn Du Lust hast, solche Winkel mit Deinem Blick zu konservieren, steht Dir eine Stadtführerin zur Verfügung 😉

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Liebe Andrea,

      ich tummele mich gerne in den Ecken und Winkeln dieser Stadt herum. Immer auf der Suche nach dem besonderen Blickwinkel und neuen Perspektiven. Ich komme auf das Angebot zurück 🙂 Danke!
      Lg,
      Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: