Zum Inhalt springen

Orte, die ich liebe No.2

Manchmal muss es Berlin sein…

… an einem (frühen) sonnigen Samstagmorgen das Leben erwachen sehen. In Friedrichshain. Annemirl-Bauer-Platz zum Beispiel. Kinder auf dem Spielplatz, Schachspieler, DHL liefert auch Samstag an.

Berliner Spaziergang--3

 Die Kamera liegt griffbereit neben mir, der Kaffeebecher wärmt auf angenehme Art und Weise meine Hand. Das Leben wird in Momenten wie diesen zum philosophischen Theater: Das Lachen der Kinder, die mahnenden Stimmen der Eltern, die auf den Bänken die ersten warmen Sonnenstrahlen einfangen. Die Zeit scheint eingefroren: Kein Gestern, kein Morgen, nur das Hier und Jetzt.

Mein Fahrrad trägt mich durch die Straßen und den Kiez. Ohne es gezielt zu wollen, lande ich auf den Flohmärkten entlang der Spree in Mitte. Berliner meiden diesen Ort an einem Wochenende, denn hier besteht die Gefahr zwischen den Touristen zerrieben zu werden. Und doch hat die Atmosphäre auch ihren Charme.

Und zwischen Antiquitäten und Ramsch findet sich der eine oder andere nicht alltägliche Blick auf das Gewöhnliche:

Berliner Spaziergang--7

Orte, um die Zeit loszulassen.

6 Kommentare

  1. ich war auch grade 4 tage in berlin und hab es sehr genossen. stadtbilder hab ich nur mit dem iphone gemacht, ich bin ein schlechter stadtfotograf. aber vielleicht auch, weil immer zu wenig zeit ist? sehr schöne aufnahmen!

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Auch mit dem Smartphone lassen sich doch gute Dinge im Bild festhalten… 🙂 Wäre mal gespannt auf deine Stadtansichten. Blog doch mal darüber
      Lg,
      Werner

  2. Wunderbare Stadtansichten Werner. Die Liebe zu diesen Plätzen scheint sich bei dir auch in den Farben wieder zu finden. Die Schachspieler gefallen mir besonders gut, hat echten Streetcharakter.
    LG kiki

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Vielen Dank, liebe Kiki.

  3. Ich schließe mich Kiki an :-). Was mir an den Schachspielern so gut gefällt, ist der direkte Blick auf die Szene, mag ich sehr. Ich muss auch mal in meiner spärlichen Ausbeute meines letzten Berlin-Ausflugs kramen 🙂 LG, Conny

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Und ich freue mich, wenn wir gemeinsam durch die Kieze in Berlin ziehen 🙂
      Lg,
      Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: