Zum Inhalt springen

Pabuca night

Bei Nacht sind alle Katzen grau oder aber  wird das Leben in der Stadt bunt:  Neonbunt in der Ausstrahlung, leuchtend in der Wirkung. So manch ein Straßenzug wird in der Nacht zum Tag. Das gleiche gilt für den einen oder anderen Schwärmer, der nur darauf wartet, bis die Sonne untergeht und für ihn das (Nacht-)leben beginnt.

Das Leben nachts in der Stadt: von düster bis grellbunt.

U Bahn am Prenzlauer Berg
U Bahn am Prenzlauer BergVor dem Morgengrauen

 

13 Kommentare

  1. Man merkt an deinen Bildern -unabhängig davon, dass ich es weiß- dass sie in der Großstadt spielen. Groß, weit, viel, anders.
    Ich mag besonders die Szene des dritten. Die Gestiken oder Nicht-Gestiken sagen viel. Großartig.
    Das zweite gefällt mir von der Größe und Kälte der Nacht. Unheimlich, auch gerade, weil es hell dabei ist. Noch konsequentere Symmetrie hätte den Effekt verstärkt aus meiner Sicht.
    Das erste mag ich von der Perspektive, wodurch die Spiegelung die Leere noch vergrößert. Auch die Farbe verstärkt den Effekt.

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Du hast recht mit der Symmetrie des Bildes. Du, das ist mir aber wirklich erst nach deinem Kommentar aufgefallen. – Das dritte Bild ist in einer sehr angespannten Stimmung unter den Jungs entstanden, die sich unmittelbar nach meinem Bild auch entlud. Das war ein ganz eigenartiges Gefühl…
      r

  2. Werner, das ist eine super Serie, jedes einzelne Bild richtig toll. Das erste mag ich wegen der bunten Reflexionen auf der nassen Strasse, großes Kino. Das Zweite wäre auch mein Motiv, die Leere, Linien, Fluchtpunkt, Bögen – hach. Und das dritte eine Szene, auf die man sich einlassen muss. Die ganz viel Kopfkino lostritt, mich mit gemischten Gefühlen zurück lässt. LG, Conny

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Conny, vielen Dank. Ich mag dieses Projekt einfach unheimlich gerne. Es ist reizvoll durch die Straßen zu ziehen, und sich unter einem bestimmten Gesichtspunkt der „Seele“ einer Stadt zu nähern. – Dabei kommen -wie ich finde – insgesamt sehr tolle Sachen raus.
      Lg,
      Werner

  3. Gerade las ich auf Pabuca deinen Kommentar zum letzten Bild. Da lag ich mit meinen gemischten Gefühlen ja nicht daneben.

  4. Hallo Werner,

    das ist wirklich wieder eine tolle Street-Serie von dir. Das Nachtleben bringt schöne Motive mit sich. Man sollte öfter mal bei Dunkelheit raus auf die Straße gehen und fotografieren!

    Gruß,
    Alex

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Hallo Alex,

      vielen Dank… Aber du weißt ja, dass ich die Straße als Motiv auch sehr mag… 🙂
      Lg,
      Werner

  5. das erste foto ist der hammer! einfach genial!

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Vielen Dank, Paleica!

  6. Deine Fotos gefallen mir ausgesprochen gut, diese Leere beim zweiten Bild – da möchte ich nicht alleine unterwegs sein und beim dritten Foto spürt man regelrecht die Spannung, wirkt schon fast bedrohlich.

    LG Soni

  7. Super schön und das opener Bild wäre auch mein Favorit. Soll aber jetzt nicht heißen das die anderen Fotos schlechter sind, ich stehe halt auf Farbe, auch in der Nacht. 😉

    LG, Gerd

  8. …das in der Mitte ist der HAMMER. Auf sowas warte ich auch noch:-)

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Hallo Luiza,

      dankeschön. – Solche Blicke gibt es aber doch in Köln zuhauf, oder?
      Lg,
      Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: