Zum Inhalt springen

Erinnerungen an #Dinge

Dark night of the soul – Jahrestag Nummer 3

Something else don’t stop that longing
Or something new or something old
I’m on my way to understanding
Things that I might yet not knowIn the dark night of the soul
In the dark night of the soulSitting here but I didn’t plan it
Well the plans of mice and men have gone astray
Standing here on the landing
Looking at a brand new day
In the dark night of the soul
In the dark night of the soul
In the dark night of the soul Meditate on this and it will be revealed
Meditate on this and you will get healed
Meditate on this and you will feel whole
Get the vision of the ghost, again In the dark night of the soul
In the dark night of the soul
In the dark night of the soul
In the dark night of the soul

Van Morrison

8 Kommentare

    • AlleAugenblicke

      So ist das Leben, Paleica. – Die Trauer wird zur Dankbarkeit. Und das Leben geht weiter. Das ist alles gut so wie es ist.
      Liebe Grüße,
      Werner

  1. Ja, Werner,
    sich auf eine Auseinandersetzung damit einlassen, und derer gedenken, das ist es. Wer wären wir wohl, ohne diese intensiven Dinge?
    Einen lieben Gruß sende ich dir!
    Herzlich, Dirk

  2. Stefanie Schulte-Rolfes

    Wir sind alle miteinander verbunden. Die Lebenden und die Toten 🙂 Liebe Grüße

    • AlleAugenblicke

      Ja, das sind wir. Und das ist auch immer wieder zu spüren

  3. Ein total schönes und stimmungsvolles Porträt! Das s/w lässt es noch intensiver wirken!

    • AlleAugenblicke

      Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen