Zum Inhalt springen

Der Wink

Kennt Ihr Henning Sußebach? Nein? Dann wird es aber Zeit…

Henning Sußebach ist Journalist und Autor der ZEIT. Er hat wunderbare Bücher geschrieben: “Deutschland ab vom Wege” , “Unter einem Dach” oder auch “Liebe Sophie – Brief an meine Tochter”

Und er schreibt wunderbare Artikel in der Zeit. Nun, dieser Henning Sußebach twitterte neulich:

Früher das Gefühl “durchs Leben zu gehen”, als sei es eine Landschaft, etwas Statisches. Seit einiger Zeit rast uns das Leben entgegen, überschlagen sich die Ereignisse und auch Stehenbleiben ändert daran nichts.

Henning Sußebach auf Twitter

Ich ahne, warum es dies gerade jetzt twitterte.

Möglicherweise ein nicht ganz schlechter Zeitpunkt das “durchs Leben gehen” wieder in Erwägung zu ziehen. Kurz anzuhalten, durchzuatmen, nachzudenken. Und dann das Leben wieder als begehbare Landschaft zu begreifen. Nicht alle Minuten eine Story auf Instagram zu posten (mein Essen, mein Trinken, mein Warten auf den Bus, mein-insgesamt-doch-durchschnittliches-Leben-spannend-verkaufen).

Stattdessen: Innehalten, dem Leben nachspüren, ES AUF SICH WIRKEN LASSEN (oh ja und auch -oder gerade – in der Krise) und der Raserei eine lange Nase machen.

Mal nicht eben schnell ein Foto knipsen. Sondern langsam an Motiv und Bildaufbau herangehen, der Menge an Fotos ein Niveau entgegensetzen.

Die Chance in der Krise. Jetzt. Ein Wink.

Die Aufnahmen sind während eines langen Spaziergangs mit Gedanken an Krisen und andere Unwägbarkeiten im Kraichgau entstanden.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

PS: Die Musikempfehlung ist natürlich eine unentgeltliche Werbung für einen wunderbaren Ohrwurm

5 Kommentare

  1. Schöne Worte und Fotos. Es wird spannend, was diese Zeit mit uns macht. Was hinterher davon bleibt. Der Egosimus der Hamster oder die Hilfsbereitschaft der Schildkröten, die beharrlich auf ihrem Weg bleiben. Immerhin: viele werden ihr wahres Gesicht in der Krise ziegen. Bleibt gesund!

    • AlleAugenblicke

      Spannende und irgendwie unwirkliche Zeiten.
      Lass uns achtsam bleiben!
      Liebe Grüße,
      Werner

  2. Vielen Dank für die Worte und die schönen Bilder.

    Wünsche Dir einen guten Wochenstart

    LG Bernhard

    • AlleAugenblicke

      Danke, Bernhard! Auch für dich eine gute Woche! Bleib gesund!
      Liebe Grüße,
      Werner

  3. oh ja. so schön, so wahr – und doch so schwer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen