Zurück zum Content

Die Unendlichkeit langer Sommertage

Der feuchte Film auf der Haut,
das feuchte Hemd am Körper.
Die Haare kleben, wie wunderbar
spielen meine Hormone verrückt.
Komm gib alles, brenne dich in
das Gedächtnis meiner Kindertage.

Das bunte Spiel der Farben,
das blaue Licht am Abend.
Die Worte fliegen, wie herrlich
ist die Lust am Fabulieren in der Sonne.
Komm gib alles, sei lang und staubig
wie die Zeit in einer Sanduhr.

Die laue Luft am Abend,
der Duft von feuchtem Teer.
Die Gedanken wandern, wie wunderbar
bin ich auf Reisen ohne Last.
Komm gib alles, erzähle uns allen
von der Lust nach kühlem Nass.

Und wenn die Temperaturen wieder sinken, gehe auch ich endlich #Hamsterkäufe machen und schließe mich der allgemeinen #Hysterie an.

 

13 Comments

  1. So fühlt sich Sommer an. Toller Text, tolle Bilder dazu!

    Aus reiner Neugier: mit was hast Du das fotografiert?

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Danke, Stefan…
      Deine Neugier soll befriedigt sein: das ist eine Squeezerlens (www.squeezerlens.com) In meinem Fall eine „Mini squeezerlens“: Ein altes Leitz Hektcor Objektiv 8,5 cm.
      Liebe Grüße und noch wundervolle Tage im Urlaub
      Werner

  2. Sehr stimmungsvolle Bilder, was hast du denn für eine Squeezer Lens ?
    Liebe Grüße, Patricia

  3. Ich kann mich mit deiner Gummilinse nicht wirklich anfreunden, nach „New York“ ist der Effekt für mich echt abgenutzt. Dennoch finde ich das Portrait Deiner Frau ganz wunderbar getroffen, hier lenkt der Gummi den Blick auf das Wesentliche, das Licht tut sein Übriges. große Klasse!

    Euch ein schönes Wochenende und Dir noch ganz viel Spaß, Freude und Muße mit dem Gummirüssel.

    Liebe Grüße, Jörg

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Ich kann dich verstehen: Es greift sich vieles so schnell ab in der Fotografie. Das liegt wohl an der Masse und der Schnelligkeit. – Ich mag die Linse gerne; sie weckt die Kreativität.

      Euch einen guten Start in die neue Woche,
      Lg,
      Werner

  4. Sehr, sehr fein Werner.
    Tilt ist schon eine sehr spezielle Sache, aber ich finde, du hast den Rüssel sehr gut im Griff. Das gibt den Bildern eine ganz besondere Atmosphäre, die den Betrachter regelrecht fesselt. Die Sonnenblumen sind mein Favorit. Man hat das Gefühl, man steht mittendrin. Einfach toll!
    LG kiki

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Hallo Kiki,
      danke…. 🙂 So gut habe ich das Ding noch gar nicht im Griff. Du siehst hier ja nur das, was auch was geworden ist. Der Ausschuss ist schon hoch …Aber trotzdem mag ich es sehr.
      Lg,
      Werner

  5. Stimmt, Hamsterkäufe nicht vergessen. Wer weiß was kommt. Die Fotos sind schon etwas grenzwertig, aber das Portrait ist Dir immerhin gelungen. Der Rest fällt dann unter Kunst, auch gut. 😉

    LG, Gerd

  6. Sehr schön dynamisch, Werner. Den schönen Sommertag einfach mal anders festgehalten. Gefällt mir.
    LG, Markus

  7. Och, der letzte Satz macht aber die ganze Stimmung kaputt :-). Also bis dahin sehr schön in Wort und Bild, auch wenn diese Squeezer-Bilder nicht so meins sind.

    LG; Conny

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      …. 🙂 Das tut mir leid, Conny. – Dieser Schluss musste es für mich sein.
      Ich probiere mich gerade beim „Squeezen“ und finde zunehmend Freude daran.
      Lg,
      Werner

      • Hmm, vielleicht sollte ich das auch mal versuchen…. Es hilft wohl gegen Perfektionismus und fördert das Spielerische ;-). Aber der Schwindel und die Frimelei…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: