Zum Inhalt springen

Me, myself, I

Me myself I -2-

Der Fotograf und sein Motiv: Auseinandersetzung, Kampf, Freude, Kommunikation, Miteinander, Streit, Harmonie und noch so einiges mehr. Sie sind verschieden und doch eins. Im Ergebnis, dem fertigen Bild findet sich immer ein Stück „Ich“.

Fotografieren heißt daher auch immer, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen, mit sich ringen, sich zu verändern, Das geht auch mal in Bereiche, wo es weh tun kann. Wer die Auseinandersetzung meidet, wird immer nur knipsen.

ME    MEYSELF      I

I sit here by myself
And you know I love it
You know I don’t want someone
To come pay a visit

I wanna be by myself
I came in this world alone
Me myself I

I wanna go to China
And to see Japan
I’d like to sail the oceans
Before the seas run dry

I wanna go by myself
I’ve just room enough for one
Me myself I

I wanna be a big shot
And have ninety cars
I wanna have a boyfriend
And a girl for laughs

But only on Saturdays
Six days to be alone
With just me myself I
Me myself and I
Just me myself I

Don’t wanna be the bad guy
Don’t wanna make a soul cry

It’s not that I love myself
I just don’t want company
Except me myself I
Me myself and I
Just me myself I

I sit here by myself
And you know I love it
You know I don’t want someone
To come pay a visit

I wanna be by myself
I came in this world alone
Me myself I
Me myself I, me myself and I
Just me myself I

(Joan Armatrading)

 

7 Kommentare

  1. Was für eine großartige collage!!! Cool! …ja, der Song. Schon das du mich daran erinnerst!

    LG, Markus

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Tja, wer kennt und hört heute noch Joan Armatrading?
      Lg,
      Werner

  2. Wer fndet sich in deinen Worten nicht wieder? Besonders im ersten Absatz. So ist es :-).

    Collagen habe ich bei dir (glaube ich) noch gar nicht gesehen, Neuland in der Präsentation :-). Welche App (?) hast du dafür genutzt?

    LG, Conny

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Du hast recht, dass war mal eine etwas anderer Ansatz. Ist eine Bearbeitung mit „Analog Effex Pro“ – Diese Form der Collage erschien mir für meine Zeilen der geeignete Weg.
      Lg,
      Werner

  3. Danke für die Erläuterung. Da muss ich doch mal schauen, ich arbeite selbst ab und an mit der Software, aber so weit bin ich noch nicht vorgedrungen.

    LG; Conny

    • AlleAugenblicke AlleAugenblicke

      Ich arbeite auch (noch) selten damit. Ich habe diese Funktion beim oberflächlichen Anschauen gefunden und fand sie für diesen Beitrag passend. – Offensichtlich läßt sich so einiges damit machen 🙂
      Ganz liebe Grüße,
      Werner

  4. Sehr schön und passender kann die Musikauswahl nicht sein.

    LG, Gerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: